Über uns

Was macht der Verein?

Der Verein "DMXControl Projects" dient dem Ziel, Einsteigern in die computergesteuerte Licht- und Multimediashow die erforderlichen technischen Grundlagen zu erläutern und entsprechende Hilfsmittel an die Hand zu geben. Er spricht vorrangig technik-interessierte Personen an, die die DMX-Technologie im Umfeld von privaten Partys, in Schuldiskotheken, Laien-Theaterauftritten und nicht-professionellen Anwendungen einsetzen möchten.

Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit steht die Weiterentwicklung der Software DMXControl als Freeware sowie begleitender Tools durch aktive Mitarbeit der Vereinsmitglieder. Die Aktivitäten werden erweitert um die Darstellung und Entwicklung elektronischer Hilfsmittel. Die dritte Säule der Arbeit liegt in der Durchführung von Shows und dem Vermitteln von Know-how bei der Vorbereitung und Realisierung von Lichtshows im Amateurbereich. Ein wesentlicher Aspekt der Arbeit ist auch, die Anwender auf die Grenzen der Amateurarbeit hinzuweisen und nötige Sicherheitsbestimmungen zu publizieren, um Anwender vor Schaden zu bewahren. Alle Tools und Informationen werden kostenlos bereitgestellt.

Der Verein liefert für die Bildung und den Erfahrungsaustausch des Zielpublikums eine (Web-)Plattform zum Thema Lichtsteuerung im nicht-professionellen Bereich (vorrangig unter Nutzung von DMXControl), so dass z.B. Hobby-DJs und Laien-Lichttechniker Anwendungs- und Projektberichte austauschen können.

 

Wer sind wir?

Begonnen hat alles mit der ersten DMXControl Version, geschrieben von Stefan Krupop. Mittlerweile sind wir ein Team aus 25 Vereinsmitgliedern, die die Arbeit des Vereines aktiv gestalten und damit Amateur-Lichttechniker bei der Verwirklichung ihrer Projekte unterstützen. Wie bei anderen Online-Projekten üblich, wohnen alle Mitgleider des Vereins verteilt - bei uns in verschiedenen Teilen von Deutschland. Daher nutzen wir verschiedene Wege der Kommunikation wie über unser Forum und per wöchentlicher virtueller Sitzung zur organisatorischen Planung unserer Vereinsaktivitäten.

 

vereinsmitglieder

 

Jedes Mitglied leistet einen individuellen Beitrag in den verschiedenen Arbeitsgruppen, die sich um verschiedene Teilbereiche der Vereinsarbeit kümmern. So gibt es Teams für die Entwicklung, das Marketing, die Dokumentation und die IT Infrastruktur. Der Verein betrachtet sich auch als "Dachorganisation" von befreundeten Internet-Projekten im gleichen Umfeld, mit deren Machern wir im regelmäßigen Kontakt sind. Folgende Projekte sind über diesen Weg in die Vereinsarbeit einbezogen:

  • DMXControl.de
  • Digital-Enlightenment.de
  • Mintiworld.de

 

Wie sieht unsere interne Arbeit aus?

Höhepunkt des Vereinslebens ist unser jährliches mehrtägiges Vereinstreffen, bei dem viele neue Konzepte geschmiedet und umgesetzt werden und bei dem wir oftmals interessante Gäste begrüßen können. Unsere regelmäßige Arbeit beinhaltet ein wöchentliches virtuelles Meeting über das Internet, da ja die Kernteammitglieder über ganz Deutschland verteilt sind. Bei diesen Meetings werden die operativen Themen diskutiert. Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Kernteam ist, dass man die Mitgliedschaft im Verein erworben hat und bereit ist, einen bestimmten regelmäßigen zeitlichen Aufwand für die Vereinsarbeit zu spendieren.